• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Was bedeutet "Fixiert/Thermofixiert"?

Der letzte Schritt bei der Herstellung von Spiralsieben ist das Thermofixieren. Hier wird das Spiralsieb einer Temperaturbehandlung bei gleichzeitiger Verstreckung unterzogen. Dieser Vorgang dient zur Bildung der Festigkeit und Dimensionsstabilität.

Da in der Papiermaschine Produktionsgeschwindigkeiten bis zu 2000 m/min und hohe Kräfte auftreten, muss ausgeschlossen werden, dass sich die eingesetzten Spiralsiebe verformen oder der vorherrschenden Belastung nicht standhalten.

 

Gründe warum Spiralsiebe fixiert werden müssen sind folgende:

  • Bildung der Dimensionsstabilität Einkerben des Steckdrahtes
  • Festigkeit des Siebes
  • Gleichmäßige Luftdurchlässigkeit

Beim Fixieren verändert sich die Form der Spiralen, aufgrund des Streckvorgangs unter Wärme kommt es zu einer Verformung des Spiralsiebes bzw. der einzelnen Spiralen. Diese flachen ab und werden geglättet.

 

Unfixiert (Roh) Thermofixiert
Diese Website verwendet Cookies. Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Weitere Informationen Ok Ablehnen